Wertberechnung

Wenn Sie nur wissen möchten, wieviel Ihre Immobilie derzeit am Markt wert ist, dann ist die Wertberechnung in Kurzform für Sie die passende Alternative zum Verkehrswertgutachten. Allerdings besitzt die Wertberechnung keine rechtliche Substanz gegenüber Dritten und ist auch nicht gerichtstauglich.

Im Rahmen der Wertberechnung werden von mir die wesentlichen Wertfaktoren des Grundstücks untersucht und zusammen mit dem Wertberechnungsverfahren stichpunktartig beschrieben. Der Umfang hierfür liegt je nach Objektart und Schwierigkeitsstufe bei ca. 5 bis 10 Seiten.

Die Kosten für eine Wertberechnung in Kurzform sind günstiger als bei einem Vollgutachten und werden von mir nach Zeitaufwand abgerechnet. Es wird vertraglich vereinbart, welche Unterlagen und Auskünfte für die Wertermittlung untersucht bzw. eingeholt werden sollen (Bewertungsgrundlage).